Austellung von Benjamin Tomasi im Kloster Neustift in Brixen – Die Engelsburg wird mystisch

Der Künstler Benjamin Tomasi bietet in der Engelsburg ein ganz besonderes Erlebnis, das man erspüren, erahnen, mit allen Sinnen erleben kann. Benjamin Tomasi wurde 1978 in Bozen geboren und lebt und wirkt heute in Wien. Fotografie und neue Medien waren sein Sudium in Wien und Reykjavik. Heute beschäftigt er sich hauptsächlich mit audio-visuellen Prozessen, die er mit unterschiedlichsten Materialien und Ausdrucksformen verarbeitet. In der Engelsburg findet man Materialien wie Moos oder Salz, Licht und Schatten und Ton finden sich im Einklang. Doch die Zusammenhänge muss der Betrachter für sich selbst entdecken, der Künstler gibt keine Erklärungen. Die bemooste Michaelskirche, in diffuses Licht getaucht, gibt dann noch einmal einen ganz besonderen Moment, in dem der Besucher eher sich als den Raum wahrnimmt. Ort: Engelsburg in Kloster Neustift, täglich 11 bis 17 Uhr, Sonntags geschlossen.

Kloster Neustift Hof 02
von Uoaei1 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons