Dolomiten

Majestätische Berge, atemberaubende Ausblicke, malerische Täler: 2009 wurden die Dolomiten von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärt.

Die Schönheit dieser Landschaft bleibt Touristen nicht verborgen. Das ganze Jahr über bieten Hotels und Almhütten Unterkünfte für einen Dolomiten-Urlaub. Ob Wandern, Klettern, Mountainbiken oder die Wellnessangebote der Hotels genießen: Die Kulisse der schroffen und doch so schönen Berge beeindruckt und fasziniert. Im Winter sind Skigebiete, Loipen, Rodelpisten und Schneeschuhwanderungen sehr beliebt.

Natur genießen, aktiv sein, oder sich verwöhnen lassen. Die Dolomiten sind eine Reise wert.

Auch das kulturelle Angebot kann sich sehen lassen. Hervorzuheben sind die fünf Museen des Bergsteigers Reinhold Messner, deren Thema die Berge sind, das archäologische Museum in Bozen mit der Gletschermumie Ötzi und viele Geschichts- und Kulturwanderungen. Kapellen und Kirchen, die charakteristische Architektur und nicht zuletzt die Küche begeistern und machen den Urlaub ganz besonders.

Die Qualität der Südtiroler Küche ist der guten Ausbildung geschuldet. Die einheimischen Gastronomen sind inzwischen Teil der Weltspitze. 20 Michelin-Sterne, 96 Gault Millau Hauben und 25 Drei-Gläser Weine sprechen für sich. Der mediterrane Einfluss der italienischen Küche und die traditionelle Südtiroler Kost verbinden sich zu einem kulinarischen Erlebnis. Hochwertige lokale Produkte und der südländische Einfluss sind das Erfolgsrezept für die preisgekrönten Restaurants in den Dolomiten.

Für das Wohlbefinden der Gäste sind die meisten Hotels mit Wellnessoasen ausgestattet. Von Massagen, Bädern, Saunen bis zu Panoramaschwimmbädern ist für Spass, Entspannung und Erholung bestens gesorgt. Optimal betreut von fachkundigen Mitarbeitern mit bewährten Wellnessprodukten wird den Gästen ein perfektes Spa Erlebnis geboten.
Doch die Flora und Fauna, die malerische Landschaft bleibt der Hauptgrund für die Faszination Dolomiten. Die unverwechselbare Natur beeindruckt. Ob beim Golf spielen, beim Wandern, beim Bergsteigen, Langlaufen oder Skifahren.