Golfplätze in Südtirol

Südtirol – ein sonniges Paradies für Golf-Freunde! Es gibt in Südtirol sieben Charakterplätze, welche von hochalpinen bis hin zum mediterranen Flair  alles bieten! Hier die 7 Charakter – Golfplätze von Südtirol:

Golfplatz Petersburg

Der Golfplatz Petersburg liegt am Hochplateau mit dem Weitblick auf die Brenta – Dolomiten. Dieser Golfplatz ist für das sensible Spiel gemacht und das Naturschauspiel ist überwältigend.

Golfplatz Passeier in Meran

Abwechselnde Landschaften, Wasserhindernisse und kleinere Schluchten machen diesen Golfplatz interessant. Vom Februar bis Dezember ist dort für das Spielerlebnis und das leibliche Wohl gesorgt.

Golfplatz Karersee

Eingebettet in die Kulissen des Latemar und des Rosengartens liegt der 2.670m lange Golfplatz nur 25 km von Bozen entfernt. Von Mai bis November ist der Platz, auf dem schon im Jahre1907 der englische und österreichische Hochadel gespielt haben, geöffnet.

Golfplatz Alta Badia

Die Kulisse erinnert bei diesem Golfplatz an ein Märchen. Der auf 1700m liegende Platz liegt am Fuße des Sella–Massivs im Hochabteital. Der 9–Loch Golfplatz ist eine Mischung aus Erholung und Spiel. Geöffnet ist dieser von Juni bis Oktober.

Golfplatz Lana

Der 2.793m lange Platz ist mit dem freien Blick auf das Etschal und auf die Obstplantagen ist dieser Golfplatz auch durch den mediterranen Charakter sehr beliebt.

Golfplatz Pustertal

Dieser Open Country Course liegt an der Grenze zum Sportpark Reiperting/Reschach, am Fuße des Kronplatzes. Die 2.803m lange Anlage ist ein Mix aus Wald, Wiese und Biotop, welche für Anfänger und Profis geeignet ist.

Golfplatz Kastelruth

Der Golfplatz, bei dem sehr hohes Niveau gefragt ist, sei es im technischen oder im sportlichen Sinne. Die Anlage liegt in mitten der Seiser Alm bei Gröden, in der beliebten Ferienregion.